Achlaut


Achlaut
Ạch|laut auch: Ạch-Laut 〈m. 1der Laut ch nach a, o, u, am hinteren (weichen) Gaumen gesprochen, wie in ach, Loch; →a. Ichlaut

* * *

Ạch|laut, Ạch-Laut, der:
Laut, wie er im Deutschen nach a, o, u gesprochen wird (z. B. ach, Koch, Geruch).

* * *

Achlaut,
 
Ach-Laut, Phonetik: Bezeichnung für den im Deutschen hinter a, o, u, au stehenden Laut [x\], z. B. in »lachen«, »Woche«, »Buch«; Gegensatz: Ichlaut.

* * *

Ạch|laut, der; -[e]s, -e: der Laut ch, wie er im Deutschen nach a, o, u gesprochen wird (z. B. ach, Koch, Geruch).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achlaut — D✓Ạch|laut, Ạch Laut …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Ach-Laut — Achlaut …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Ach-Laut — Achlaut …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • schnarchen — pennen (umgangssprachlich); schlafen; pofen (umgangssprachlich); dösen (umgangssprachlich); koksen (umgangssprachlich); ruhen; ratzen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • Gas — [ga:s], das; es, e: 1. a) unsichtbarer Stoff in der Form wie Luft: giftiges, brennbares, explosives Gas; einen Ballon mit Gas füllen; zu Gas werden; in der Flüssigkeit sind mehrere Gase aufgelöst. b) brennbares, zum Kochen und Heizen verwendetes… …   Universal-Lexikon

  • Heterographie — He|te|ro|gra|phie 〈f.; ; unz.; Sprachw.〉 = Heterografie * * * Heterographie   die, , 1) Verwendung gleicher Schriftzeichen für unterschiedliche Laute, z. B. »ch« im Deutschen für den Achlaut und den Ichlaut; 2) unterschiedliche Schreibung von… …   Universal-Lexikon

  • Ichlaut — Ịch|laut auch: Ịch Laut 〈m. 1; unz.; Sprachw.〉 der Laut ch nach e, i, am vorderen (harten) Gaumen gesprochen, z. B. in „ich, Grieche, rechnen“; →a. Achlaut * * * Ịch|laut, Ịch Laut, der: Laut, wie er im Deutschen nach e und i gesprochen wird… …   Universal-Lexikon

  • Distribution — Austeilung; Verteilung * * * Dis|tri|bu|ti|on 〈f. 20〉 1. Verteilung, Austeilung, Auflösung 2. 〈Logik〉 Gültigkeit für jedes Objekt, das unter einen betimmten Begriff fällt ● Distribution einer sprachl. Einheit (eines Phonems, Morphems u. a.)… …   Universal-Lexikon

  • Heterografie — He|te|ro|gra|fie 〈f.; ; unz.; Sprachw.〉 unterschiedliche Schreibweise für gleichklingende Laute od. Wörter z. B. Saite Seite; oV Heterographie [<Hetero... + ...grafie] * * * He|te|ro|gra|phie, (auch:) Heterografie …   Universal-Lexikon

  • Ich-Laut — Ịch|laut auch: Ịch Laut 〈m. 1; unz.; Sprachw.〉 der Laut ch nach e, i, am vorderen (harten) Gaumen gesprochen, z. B. in „ich, Grieche, rechnen“; →a. Achlaut * * * Ịch|laut, Ịch Laut, der: Laut, wie er im Deutschen nach e und i gesprochen wird… …   Universal-Lexikon